Gremien (im Aufbau)

Vorwort

Eine Schule braucht viele Köpfe, welche nicht nur die Schulleitung bei ihrer Arbeit unterstützen. Gemeinsam sorgen sie für eine stete Weiterentwicklung unserer kleinen aber sehr schönen Grundschule.

Die Arbeit der Elternvertreter ist hierbei gleichermaßen wichtig wie die der Lehrkräfte, der Pädagogischen Mitarbeiter/innen und allen anderen an der Schule beschäftigten Personen.

Uns ist es sehr wichtig, dass alle Gremien eng zusammenarbeiten und im regen Austausch miteinander stehen. Hierzu dienen die unter anderem verschiedene entscheidungstreffende Gremien, deren Zusammensetzung und Aufgaben im Folgenden kurz dargestellt werden sollen.


Der Klassenelternrat

Der Klassenelternrat setzt sich aus den Eltern und Erziehungsberechtigten einer Klasse X sowie der Klassenleitung zusammen. Hierbei hat die Klassenleitung jedoch hauptsächlich eine beratende und informierende Rolle. Üblicherweise kommt die Klassenleitung dieser Aufgabe im Rahmen eines Elternabends nach. Auf dem Elternabend werden wichtige klasseninterne Angelegenheiten besprochen. Dies sind z.B.: Ausflüge/Klassenfahrten, allgemeines Lernklima, Inhalt sowie Plaung und Gestaltung des Unterrichts, Schwerpunktlegungen, etc. 

 

Der Klassenelternrat wählt aus seiner Mitte:

  • Eine/n Vorsitzende/n sowie eine Vertretung. Diese vertreten die Klasse X in den Sitzungen des Schulelternrats.   
  • Eine/n Vertreter/in für evtl. stattfinde Klassenkonferenzen der Klasse X.

Die Vertretungen werden für jeweils zwei Jahre gewählt. Neuwahlen erfolgen, wenn:

  • Die Amtszeit abgelaufen ist (eine Wiederwahl ist möglich).
  • Das Kind die Schule verlassen hat.
  • Die Vertretung zurückgetreten ist.
  • Wenn die Vertretung von zwei Dritteln aller Wahlberechtigten abberufen wird.

Die Einladung zu einer Elternratssitzung erfolgt zu Beginn des Schuljahres durch die Klassenleitung, wobei sich die Klassenleitung in den Klassen 2 bis 4 mit den jeweiligen Vorsitzenden abzustimmen hat.Da die ersten Klassen und der SKG zu Beginn des Schuljahres noch keine Vertretungen gewählt haben, erfolgt in diesen Fällen die Einladung ausschließlich durch die jeweilige Klassenleitungen.

Der Klassenelternrat trifft auch zusammen, wenn ein fünftel der Erziehungsberechtigten, die Schulleitung oder die Klassenleitung dies verlangt.

 


Die Klassenkonferenz

Die Klassenkonferenz setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Die Elternvertretung
  • Die Klassenleitung
  • Alle Fachlehrkräfte, die in der Klasse Unterricht erteilen
  • Die Schulleitung

Die Einladung zu einer Klassenkonferenz erfolgt durch

 


Der Schulelternrat

Der Schulelternrat setzt sich aus den Vorsitzenden und den Vertretungen der Klassenelternschaften sowie der Schulleitung zusammen. Darüberhinaus können externe Gäste geladen werden. Die Gäste können in beratender oder beobachtender Funktion an den Schulelternratssitzungen teilnehmen.  


Der Schulvorstand


Die Gesamtkonferenz


Die Fachkonferenz